Diego, der Entdecker

September 30, 2015

Diego entwickelt sich gut und wiegt schon fünf Kilogramm. Er braucht, außer gegen Blähungen, keine weiteren Medikamente mehr. Er läuft zielsicher durch Haus und Garten und entdeckt dabei allerlei Neues.

Er artikuliert sich unterschiedlich, indem er bei Wohlbefinden mauzt oder aus Wut knurrt, wenn es nicht nach seinen Vorstellungen läuft. Ein erstes Fauchen war zu hören und vor seinen spitzen Krallen sollte man sich in acht nehmen.

Lucie, die Chihuahua-Hündin kümmert sich rührend um Diego, sie hat ihn adoptiert. Anfangs hatten sie gleiches Gewicht und gleiche Größe. Inzwischen muss sie sich auf ihre Hinterbeine stellen, um ihm sanft die Ohren zu waschen.

Beim Spielen geht es zärtlich zu und er schmust sehr gern. Er lässt sich gern kraulen, und wenn er sich auf den Rücken legt, genießt er das Streicheln am Bäuchlein. Er ist auch schon stubenrein und erledigt sein „Geschäft“ im Freien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*